NP MPSoft4U 01

Täglich müssen bei der Feuerwehr oder dem Rettungsdienst ein große Anzahl an Informationen erfasst und dokumentiert werden. Anwesenheitslisten, Mängelberichte, Prüfberichte, Fahrtenbücher und Betankungsnachweise sind hier nur einige der vielen Aufgaben. Wo bisher noch alles umständlich und zeitaufwendig mit Stift und Papier notiert und weitergegeben wurde, können alle wichtigen Informationen nun direkt vor Ort in der Fahrzeughalle oder dem Mannschaftsraum erfasst werden. Und das Beste daran - die Mannschaft kann dies gleich selbst tun und ihnen somit viel Arbeit abnehmen und wertvolle Zeit sparen:

Keine doppelte Datenerfassung

Keine Übertragungsfehler

Keine Wartezeiten

Keine Mehrarbeit

NP Selectric 01

In Deutschland hat sich jedes Bundesland bereits mit dem Einsatz digitaler Funkgerätetechnik beschäftigt und zum größten Teil beschafft. Viele Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), wie Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst nutzen die digitale Technik im täglichen Betrieb.

Beim Einsatz der neuen Digitalfunkgeräte beispielsweise bei der Feuerwehr und dem Katastrophenschutz entstehen konkrete Bedarfe an das Zubehör wie Mikrofon-Lautsprecher, Helmsprechgarnituren und Ohrhörer, um nur einige zu nennen.


NP MedX5 01

GEFAHR ERKANNT ...
Leichtmetalle wie z.B. Magnesium, Aluminium, oder Lithium-Ionen-Batterien bergen ein hohes Gefahrenrisiko und entwickeln im Brandfall bis zu 3000 °C. Das Löschen mit Wasser, Schaum oder CO2 ruft explosionsartige Reaktionen hervor und stellt die Industrie und Brandbekämpfer vor große Herausforderungen. Das hohe Selbstentzündungsrisiko bei Li-Ion Energieträgern ist latent und häufig unterschätzt.

NP Defib 0516
Oft hat die Defibrillator Simulation im Rahmen einer Wiederbelebung in den Trainingskursen mit der Realität wenig zu tun. Leere Batterien, defekte Fernbedienung oder veraltete Technik machen das Leben des Erste Hilfe Ausbilders schwer, Improvisationstalent ist dann gefragt. Gerade in Kursen mit hoher Teilnehmerzahl kann das sehr unangenehm sein.

NP Renz 01

Hauptmerkmale EEx-Elektromotor
• Aluminiumrahmen in Leichtbauweise
• Widerstandsfähige thermoplastische Schaufelverkleidung
• Einzelaufhängung der glasfaserverstärkten Propellerblätter
• Be- und Entlüftung durch Umschaltung der Drehrichtung
• Neigeverstellung: bis 45 Grad
• 10 Meter Kabel + Ex-5 polige Steckverbindung

Besseres Licht für höhere Lebensqualität: Das ist das Ziel des seit mehr als 70 Jahren bestehenden Unternehmens Witte + Sutor GmbH.
In jüngster Zeit beeindruckte Witte + Sutor mit Neuentwicklungen von Arbeitsleuchten mit Notlichtfunktion sowie explosionsgeschützten Leuchten, die in besonders sicherheitssensiblen Bereichen eingesetzt werden.
Die explosionsgeschützten AccuLux-Handleuchten sind ATEXgeprüft und für den Einsatz in gas- und staubgefährdeten Bereichen der Ex-Zonen 1, 2, 21 und 22 geeignet.
Neu von AccuLux sind EX-Leuchten mit Zone 0 und 20. Die Produktneuheit HL 11 EX ist ab Mai 2016 lieferbar und die HL 12 EX ist im Herbst 2016 lieferbar.

NP Acculux 02

Alarmiert Einsatzkräfte per SMS und Sprachanruf rasch – sicher – zuverlässig

NP RTA 1115

Die wichtigsten Kriterien bei der Alarmierung der Einsatzkräfte bei Feuerwehren und Rettungsorganisationen sind Schnelligkeit, Sicherheit und große Erreichbarkeit. Denn nur wer rechtzeitig alarmiert und umfassend informiert wird, kann 100%ige Einsatzbereitschaft leisten.